12. Firmenlauf

Pressemitteilungen

An dieser Stelle finden Sie alle Veröffentlichungen rund um den Firmenlauf Thüringens Süden.

Rennsteig Werkzeuge GmbH mit neuem Teilnehmerrekord beim Firmenlauf Thüringens Süden 2022

Rennsteig Werkzeuge GmbH mit neuem Teilnehmerrekord beim Firmenlauf Thüringens Süden 2022

Suhl, 16. September 2022 – Mit 122 Läufern und Nordic Walkern war die Rennsteig Werkzeuge GmbH beim 12. Firmenlauf Thüringens Süden am 7. September 2022 am Start. Damit stellten sie unter den insgesamt teilgenommenen 266 Firmen einen neuen Teilnehmerrekord auf. Bereits bei den vorherigen Veranstaltungen konnten sie die meisten Mitarbeiter begeistern und setzten somit die Tradition fort.

„Immer eine gute Verbindung“ – das war das Motto der Rennsteig Werkzeuge GmbH für den Firmenlauf Thüringens Süden 2022. Für Geschäftsführer Sascha Zmiskol ist es sehr wichtig, den Teamgeist im Unternehmen zu stärken und das Event in Oberhof sei dafür ideal. So reiste sein Team beispielsweise auch in diesem Jahr wieder gemeinsam in einem Mannschaftsbus an. Außerdem biete der Firmenlauf für das Unternehmen immer eine gute Gelegenheit, dass die Kollegen der beiden Niederlassungen in Viernau und Altersbach zusammenkommen und gemeinsam Spaß haben.

Nach zwei Jahren Corona-Pandemie konnte der 12. Firmenlauf Thüringens Süden am 7. September wieder in gewohnter Umgebung in der LOTTO Thüringen Arena am Rennsteig in Oberhof stattfinden. Insgesamt gingen 3.770 Läufer und Nordic Walker aus 266 Unternehmen über die Ziellinie des anspruchsvollen Parcours über ca. 4,5 km rund um die Biathlon-Weltcup-Strecke. Ob Chef, Sekretärin oder Azubi – zum Firmenlauf Thüringens Süden gingen alle Teilnehmer mit ihrem Laufshirt als Visitenkarte und ohne Leistungsdruck auf die Strecke. Vielmehr war die Teamleistung gefragt – eine gute Chance, Kollegen besser kennenzulernen und im Team zusammenzuwachsen.

Der Firmenlauf Thüringens Süden wird vom forum Thüringer Wald e. V. – Träger des Regionalmanagements Thüringens Süden – veranstaltet. Ausrichter ist die Oberhofer Sport und Event GmbH, die auch die Biathlon-Weltcups und die WM 2023 in Oberhof organisiert. Weitere Informationen sowie alle Laufergebnisse, Urkunden, Zieleinlaufvideos und Bildergalerien sind online verfügbar unter: www.firmenlauf-thueringens-sueden.de.

Die sportlichste Netzwerkparty der Region ist zurück!

Die sportlichste Netzwerkparty der Region ist zurück!

12. Firmenlauf Thüringens Süden war voller Erfolg

Oberhof, 7. September 2022 – Nach zwei Jahren Corona-Pandemie fand der 12. Firmenlauf Thüringens Süden heute wieder bei strahlendem Sonnenschein und idealen Laufbedingungen in der LOTTO Thüringen Arena in Oberhof statt. Die Wirtschaft in Thüringens Süden präsentierte sich in Höchstform und zeigte vor allem Teamgeist und Spaß am Netzwerken. 3370 Teilnehmer aus 266 Unternehmen machten das Event in Oberhof zu einem einmaligen Erlebnis für die Teilnehmer und Fans und zu einem vollen Erfolg für die Region.

„Die Unternehmen haben beim 12. Firmenlauf Thüringens Süden eindrucksvoll den Zusammenhalt in ihren Teams bewiesen und wieder gezeigt, dass die Wirtschaft in Thüringens Süden läuft. Der Firmenlauf war damit für uns alle nach zwei Jahren ohne Großveranstaltungen ein ganz besonderes Highlight und hat die Unternehmen der Region wieder ein Stück näher zusammengebracht“, sagte Dr. Peter Traut, Vorstandsvorsitzender des Veranstalters forum Thüringer Wald e. V. und Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Südthüringen.

Die Wirtschaft in Thüringens Süden zeigte bei der sportlichsten Netzwerkparty wieder ihre Bestform. Der Startschuss erfolgte um 17:30 Uhr. 2122 Läufer und 1248 Nordic Walker gingen über die Startlinie des anspruchsvollen Parcours über ca. 4,5 km rund um die Biathlon-Weltcup-Strecke der LOTTO Thüringen ARENA in Oberhof. Für besonders ambitionierte Läufer wurde erneut der Birxsteig als Streckenabschnitt angeboten. Diesem schwierigen Abschnitt stellten sich 278 Läufer, die dafür in einer Sonderwertung als „Bergkönig“ gekürt wurden.

Dritter t-wood.de Zukunftslauf

Erneut gab es für die Jugendlichen den t-wood.de Zukunftslauf. Dieser fand in diesem Jahr zum bereits dritten Mal im Vorprogramm des Firmenlaufes unter dem Motto „Heute Schüler – Morgen Azubis – Übermorgen Fachkräfte“ mit sechs Schülerstaffeln statt. Je drei Jugendliche gingen für ein Patenunternehmen auf die ca. 500 Meter lange Strecke und kämpften um den Siegerpokal, eine Siegprämie für die Klassenkasse sowie tolle Preise. Ziel des Laufes ist es, Kontakte zwischen Unternehmen und Schülern frühzeitig herzustellen und den jungen Menschen ihre Zukunftsperspektiven in den Unternehmen vor der Haustür aufzuzeigen.

Der glückliche Gewinner des diesjährigen t-wood.de Zukunftslaufes war das Team der Goetheschule Ilmenau auf Platz eins, das für sein Patenunternehmen BN Automation AG antrat. Auf Platz zwei landete das Team der Regelschule Königsee (Patenunternehmen: Königsee Implantate GmbH) und auf Platz drei das Team der Regelschule „Geschwister Scholl“ Ilmenau (Patenunternehmen: QSIL GmbH). Nach bewährter Tradition durften natürlich auch das Bobbycarrennen für die kleinen Besucher sowie der Maskottchenlauf nicht fehlen.

Firmenlauf Thüringens Süden – Die sportlichste Netzwerkparty der Region

Mehr als 4000 Firmenläufer und Fans erlebten in Oberhof ein buntes Rahmenprogramm mit Foodtrucks und Aktionen. Ob Chef, Sekretärin oder Azubi – zum Firmenlauf Thüringens Süden gingen alle Teilnehmer mit ihrem Laufshirt als Visitenkarte und ohne Leistungsdruck auf die Strecke. Vielmehr war die Teamleistung gefragt – eine gute Chance, Kollegen besser kennenzulernen und im Team zusammenzuwachsen. Nach dem Lauf wurden die besten Läufer und Teams in verschiedenen Wertungskategorien geehrt, bevor die After-Run-Party mit „Biba & die Butzemänner“ für ausgelassene Stimmung unter den Firmenläufern sorgte. Der Firmenlauf Thüringens Süden wird vom forum Thüringer Wald e. V. – Träger des Regionalmanagements Thüringens Süden – veranstaltet. Erstmals fand das Event unter der Familienmarke Thüringens Süden statt. Im Jahr 2019 gingen 4.777 Läufer und Nordic Walker aus 347 Unternehmen über die Ziellinie. Bedingt durch die Corona-Pandemie wurde der Firmenlauf im Jahr 2021 mit einem Alternativkonzept durchgeführt. Rund 1.000 begeisterte Firmenläufer haben in individuellen Läufen, über 85.000 Kilometer zurückgelegt, was mehr als der zweifachen Länge des Äquators entspricht. Der Firmenlauf Thüringens Süden wird von der Oberhofer Sport und Event GmbH ausgerichtet, die auch die Biathlon-Weltcups und die WM 2023 in Oberhof organisiert.

Ergebnisse des Firmenlaufs Thüringens Süden 2022

In folgenden Wertungen wurden die Siegerinnen und Sieger ermittelt:

t-wood Zukunftslauf
1. Goetheschule Ilmenau, Patenunternehmen: BN Automation AG
2. Regelschule Königsee, Patenunternehmen: Königsee Implantate GmbH
3. Regelschule „Geschwister Scholl“ Ilmenau, Patenunternehmen: QSIL GmbH

Die Sportlichsten

Schnellstes Frauen Platz 1-3:
1. Waldläufer
2. Lebenshilfe Ilm-Kreis e.V.
3. Luck Oberhof

Schnellstes Team Männer Platz 1-3:
1. Augenarztpraxis Neuhaus 1
2. Waldläufer
3. Hanf’s Dachhasen

Die Schnellsten

  • Schnellste Chefin: Almut Erhardt, Henneberger Läufer
  • Schnellster Chef: Thomas Schmitt, Team BLITZ-SCHNELL
  • Schnellste Mitarbeiterin: Antonia Horn, Augenarztpraxis Neuhaus 1
  • Schnellster Mitarbeiter: Roman Freitag, HSP Architekten Ingenieure
  • Schnellste Auszubildende – t-wood.de-Wertung: Nina Wenzel, Waldläufer
  • Schnellster Auszubildender – t-wood.de-Wertung: Leon Frank, ADVA (Meiningen)

„Bergkönig“

  • Schnellster Läufer: Robert Ulbrich, LOTTO Thüringen
  • Schnellste Läuferin: Lisa Lohmann, Luck Oberhof
  • Schnellstes Team männlich: LPI Suhl
  • Schnellstes Team weiblich: Bittorf – Elektronik

Die Kreativsten

  • Alupress, Hildburghausen

Alle Ergebnisse auf: www.firmenlauf-thueringens-sueden.de

Run auf den Firmenlauf 2022

Run auf den Firmenlauf 2022

Nach 10 Tagen über 2.000 Startplätze vergeben

Suhl, 9. Juni 2022 – Zehn Tage nach Anmeldestart ist fast die Hälfte der in diesem Jahr verfügbaren Firmenlauf-Tickets bereits vergeben. Interessierte Unternehmen aus der Region sollten jetzt schnell sein und sich die begehrten Tickets für ihr Team sichern. Noch bis zum 19. August 2022 ist die Anmeldung unter www.firmenlauf-thueringens-sueden.de möglich. Insgesamt 5.000 Startplätze werden vergeben. Die größte Netzwerkparty der Region findet am 7. September 2022 zum bereits 12. Mal statt.

Gelaufen wird auf der ca. 4,5 Kilometer langen Biathlon-Weltcup Strecke in der LOTTO Thüringen Arena in Oberhof. Außerdem können sich die Unternehmen für ihre Teams einen eigenen Teampavillon als Anlauf- und Aufenthaltsstelle mieten. Die Plätze für die Mannschaftstreffpunkte sind limitiert.

Weitere geplante Highlights vor Ort sind der t-wood.de Zukunftslauf, das Maskottchen- und Bobbycar-Rennen sowie ein buntes Rahmenprogramm mit einer After-Run-Party in der LOTTO Thüringen Arena in Oberhof.

Alle Informationen zur Buchung der Teamstände und der Anmeldung zum t-wood.de Zukunftslauf sind auf der Website des Firmenlaufs zu finden: www.firmenlauf-thueringens-sueden.de

Veranstalter des Firmenlauf Thüringens Süden ist der forum Thüringer Wald e. V. Ausgerichtet wird das Event durch die Oberhofer Sport und Event GmbH.

Endlich wieder Firmenlauf

Endlich wieder Firmenlauf

Anmeldung zur sportlichsten Netzwerkparty ab sofort möglich

Suhl, 30. Mai 2022 – Die Anmeldung zum 12. Firmenlauf Thüringens Süden ist geöffnet. Jetzt heißt es „Startplätze sichern“ und endlich wieder gemeinsam mit Kollegen laufen. Läufer und Nordic Walker sind herzlich eingeladen, am 7. September 2022 wieder in gewohnter Umgebung in der LOTTO Thüringen Arena in Oberhof auf der ca. 4,5 Kilometer langen Weltcup-Strecke beim Firmenlauf dabei zu sein. Dabei steht der Leistungsgedanke allerdings nicht im Vordergrund. Der Firmenlauf bietet den Unternehmen eine Plattform, sich zu präsentieren, miteinander ins Gespräch zu kommen und den Teamgeist unter Kollegen zu stärken. Die Besucher können sich außerdem schon jetzt auf eine neue Auflage des t-wood.de Zukunftslaufes freuen.

Nach zwei Jahren Pandemie findet der Firmenlauf Thüringens Süden in diesem Jahr wieder nach bewährtem Konzept in Oberhof statt. Die Organisatoren freuen sich schon jetzt alle Läufer und Nordic Walker zum Firmenlauf in der LOTTO Thüringen Arena in Oberhof und bei der sportlichsten Netzwerkparty der Region begrüßen zu dürfen. Den Teamgeist stärken, den Zusammenhalt unter Kollegen im Unternehmen fördern, das Netzwerken zwischen den Firmen und der eigenen Gesundheit etwas Gutes tun – diese Dinge sollen in diesem Jahr nun endlich wieder im Fokus des Firmenlaufes stehen. Interessierte Unternehmen aus der Region können sich deshalb ab sofort unter www.firmenlauf-thueringens-sueden.de anmelden.

Nach dem Motto „Heute Schüler – Morgen Azubis – Übermorgen Fachkräfte“ schnüren auch die Schüler der 9. und 10. Klassen in diesem Jahr wieder ihre Laufschuhe und starten am 7. September im Vorprogramm des Firmenlaufes Thüringens Süden für ein Patenunternehmen. Jeweils drei Läufer einer Klasse treten für das Patenunternehmen an und kämpfen um den Siegerpokal für die Firma, eine Siegprämie für die Klassenkasse und tolle Preise. Das schweißt die Unternehmen und den Nachwuchs fest zusammen. Weitere Highlights rund um Maskottchen- und Bobbycar-Rennen sowie ein buntes Rahmenprogramm in der Arena in Oberhof sind ebenfalls schon in Planung.

Der forum Thüringer Wald e. V. als Träger des Regionalmanagements Thüringens Süden setzt zukünftig die neue Markenstrategie Thüringens Süden um, die den Fokus auf die Fachkräftegewinnung und -sicherung legt. Die Marke und Kampagne „Thüringens Süden“ wurden am 20. Mai 2022 der Öffentlichkeit vorgestellt. Unter der neuen Familienmarke „Thüringens Süden“ werden auch die bestehenden Marken der Projekte und Initiativen, wie z. B. der „Thüringer Wald Firmenlauf“, eingebunden, um alle Aktivitäten zu bündeln und gegenseitig zu stärken.

Veranstalter des Firmenlauf Thüringens Süden ist der forum Thüringer Wald e. V. Ausgerichtet wird das Event durch die Oberhofer Sport und Event GmbH. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.firmenlauf-thueringens-sueden.de.

Unternehmen im Thüringer Wald laufen über 85.000 Kilometer

Unternehmen im Thüringer Wald laufen über 85.000 Kilometer

Zweimal um den Äquator Wirtschaft im Dauerlauf

Suhl, 26. August 2021 – In diesem Jahr fand der Thüringer Wald Firmenlauf ganz nach dem Motto „#twfl21 – läuft doch, nur anders!“ vom 1. Juni bis 31. Juli 2021 statt. Am Format „twfl21@work“, der Corona-bedingt dezentral stattgefunden hat, haben über 80 Unternehmen aus dem Thüringer Wald mit nahezu 1.000 Läuferinnen und Läufern teilgenommen und eindrucksvoll über 85.000 Kilometer zurückgelegt, was mehr als der zweifachen Länge des Äquators entspricht. Bei der gestrigen Siegerehrung des „twfl21@work“, im Haus der Wirtschaft in Suhl, wurden zum Abschluss der diesjährigen Veranstaltung die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer gekürt.

„Mit diesen sensationellen Ergebnissen und insgesamt über 85.000 gelaufenen Kilometern beim ‚twfl21@work‘, haben die Läuferinnen und Läufer nicht nur Bestleistungen erbracht, sondern vor allem den Teamgeist im Unternehmen gestärkt. Die Firmen im Thüringer Wald haben einmal mehr bewiesen, dass sie mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht nur in ihrer Arbeit, sondern auch sportlich im Team einfach spitze sind“, erklärt Dr. Peter Traut, Vorstandsvorsitzender des Veranstalters forum Thüringer Wald e. V.

Beim „twfl21@work“ ging es in diesem Jahr nicht um die schnellste Laufzeit, sondern um die Freude am Laufen und das gemeinsame Sammeln von Kilometern. Im Fokus stand dabei vor allem das Miteinander und die gemeinsame sportliche Aktivität unter Kolleginnen und Kollegen. Im gesamten Aktionszeitraum vom 1. Juni bis 31. Juli 2021 konnten die Teilnehmenden dabei über eine professionelle App so oft laufen, wie gewollt und ihre Laufergebnisse aufzeichnen.

Bei der gestrigen Siegerehrung des „twfl21@work“ wurden nun die Läuferinnen und Läufer in verschiedenen Wertungskategorien ausgezeichnet. Das Team „Motivationswunder“ des Suhler Unternehmens Fitnesscube by Lydia hat mit großem Vorsprung phänomenal den ersten Platz in der Wertung „Distanz Team (Gesamt)“ mit 12.084,79 Kilometern erreicht. Teamcaptain Lydia Teuber berichtete, dass sowohl morgens, mittags als auch abends fleißig gelaufen wurde und im Team in den zwei Monaten des Wertungszeitraumes quasi „die Küche kalt geblieben ist“. Weiteres Highlight war außerdem die „Early-Bird-Challenge“. Die früheste gelaufene Zeit wurde bereits um 04.01 Uhr aufgezeichnet. Die gekürten Firmenläuferinnen und Firmenläufer erlebten neben der Prämierung außerdem ein buntes Rahmenprogramm mit einem Auftritt der Tanzgruppe von Fitnesscube VIP by Lydia, Kangoo Jumps und stimmungsvoller Musik.

Im kommenden Jahr soll der Thüringer Wald Firmenlauf wie gewohnt stattfinden und als die sportlichste Netzwerkparty im Thüringer Wald mit traditionellem Firmenlauf-Feeling wieder an den Start gehen. Der Thüringer Wald Firmenlauf ist ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. und verfolgt das Ziel, das Image der Region Thüringer Wald als Wirtschafts- und Industrieregion zu stärken. Der Thüringer Wald Firmenlauf fand in diesem Jahr zum elften Mal statt und wurde von der Oberhofer Sport und Event GmbH ausgerichtet.

In folgenden Wertungen wurden die Siegerinnen und Sieger ermittelt.

Distanz
1. Platz – Thomas Schmidt – Team QSIL
2. Platz – Jana Koch – Motivationswunder
3. Platz – Katja Hausdörfer – Motivationswunder

Distanz Team (3er)
1. Platz – Team Motivationswunder
2. Platz – Team QSIL
3. Platz – Team Jobcenterverbund Südthüringen

Distanz Team (Gesamt)
1. Platz – Team Motivationswunder
2. Platz – Team Jobcenterverbund Südthüringen
3. Platz – Team QSIL

Sportlichstes Unternehmen – Ruben Peter Ausbau GmbH (mit 40 Startplätzen)
Kreativstes Unternehmen – IfE GmbH & Team Motivationswunder
AOK Early Bird Challenge – Uwe Gering

Die Unternehmen im Thüringer Wald laufen

Die Unternehmen im Thüringer Wald laufen

Der Startschuss zur digitalen Etappe des 11. Thüringer Wald Firmenlaufs ist gefallen: Bis heute sind beim „twfl21@work“ bereits 590 motivierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei. Ob laufen oder walken, solo oder in der kleinen Gruppe: Jeder gelaufene Kilometer zählt im Aktionszeitraum bis zum 31. Juli 2021. Der Finallauf „twfl21@oberhof“ steigt am 25. August 2021 in Oberhof. Die Teilnehmerzahl ist auf 1.000 limitiert.

Laufstrecke, Lauffrequenz und Lauftempo: Teilnehmende gestalten die Jagd nach den Kilometern für ihr Unternehmen nach ihren eigenen Regeln. Die Laufmannschaft „Motivationswunder“ des Suhler Unternehmens Fitnesscube by Lydia legte die Messlatte gleich am Eröffnungstag des „twfl21@work“ hoch: 96 gelaufene Kilometer wurden mit dem Tagessieg belohnt. Jede Laufeinheit wird über eine professionelle App getrackt, die Laufergebnisse werden auf der Website des Thüringer Wald Firmenlaufs veröffentlicht und die Läuferinnen und Läufer werden über die Social-Media-Kanäle mit motivierenden Challenges begleitet. Für den zusätzlichen Sportkitzel sorgt der tägliche Wettkampf um Zwischentitel. Dass der frühe Vogel den Wurm holt, bewies am ersten Tag Ronny Seespeck vom REWE-Team. Um 04:17 Uhr rannte er los und ging damit als Sieger der „Early-Bird-Challenge“ hervor.

„Zusammen Laufen und Walken schweißt zusammen und fördert außerdem die Gesundheit. Der Teamgeist wird gestärkt und die Läuferinnen und Läufer präsentieren mit dem Laufshirt als Visitenkarte beim Thüringer Wald Firmenlauf ihr Unternehmen auf besondere Weise – das ist gerade in der jetzigen Situation ganz in unserem Sinne“, erklärt Dr. Peter Traut, Vorstandsvorsitzender des Veranstalters forum Thüringer Wald e. V.

Für den „twfl21@work“ können die Laufteams unter anderem bereits jetzt die Strecke des Finallaufes „twfl21@oberhof“ am 25. August 2021 nutzen. Der Streckenverlauf in Oberhof ist gekennzeichnet und kann auf der Thüringer Wald Firmenlauf Website eingesehen werden. Vor Ort gelten die gesetzlichen Corona-Vorschriften hinsichtlich der Kontaktbeschränkungen. Das Betreten der Strecke erfolgt auf eigene Gefahr. Anmeldungen für den „twfl21@work“ sind bis zum Ende des Aktionszeitraumes am 31. Juli 2021 unter www.thueringer-wald-firmenlauf.de möglich.

Der Thüringer Wald Firmenlauf ist ein Projekt des forum Thüringer Wald e. V. Das etwas andere Sportereignis verfolgt das Ziel, das Image der Region Thüringer Wald als Wirtschafts- und Industrieregion zu stärken. Der Thüringer Wald Firmenlauf findet in diesem Jahr zum elften Mal statt und wird von der Oberhofer Sport und Event GmbH ausgerichtet.

Veranstaltet von:

forum Thüringer Wald e. V.
Bahnhofstraße 4-8
98527 Suhl
www.forum-thueringer-wald.de

Träger des Regionalmanagements Thüringens Süden:

Partner aus der Wirtschaft:

Logo IHK Industrie- und Handelskammer Südthüringen - Zur Internetseite
Logo IHK Industrie- und Handelskammer Südthüringen - Zur Internetseite
Logo Handwerkskammer Südthüringen - Zur Internetseite